Durchschlafen

Augen zu und erholsam durch die Nacht

Ich möchte endlich mal wieder durchschlafen. Ständig werde ich nachts wach. Diese oder andere Aussagen machen Betroffene, die über chronische Durchschlafprobleme klagen.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Ihnen helfen können eine erholsame Nachtruhe zu bekommen und fit in den nächsten Tag zu starten.

Alkoholische Getränke können Durchschlafprobleme hervorrufen. Vermeiden Sie den Genuss von Bier, Wein und sonstigen Spirituosen bevor Sie ins Bett gehen. Verteilen Sie ihre sportlichen Aktivitäten auf den Tag. Intensives Training am Abend führt dazu, dass Ihr Körper vorm Einschlafen aufgedreht ist und noch Stunden benötigt, um den normalen Ruhe Level zu erreichen.

Entspannen Sie sich vorm Schlafengehen und vermeiden Sie geistige Arbeit. Die Gedanken, nehmen Sie mit ins Bett.
Gehen Sie mit vollem Bauch ins Bett, müssen Darm und Magen nachts arbeiten. Der Schlaf wir angespannter.
Dunkelheit fördert den Schlaf. Sorgen Sie dafür, dass Licht nicht in das Schlafzimmer eindringt.
Das in Zigaretten enthaltene Nikotin hat eine anregende Wirkung auf Gehirn und Körper und macht den Schlaf unruhiger. Stellen Sie lange vorm Zubettgehen das Rauchen ein.
Verzichten Sie auf koffeinhaltige Getränke, die Herz und Kreislauf anregen, bereits nach dem Mittagessen. Die Wirkung hält sehr lange an und erschwert somit das Einschlafen.

 

Überlegen Sie sich Schlafrituale, die den Körper auf die Nachtruhe einstimmen und das Einschlafen erleichtern.
Sorgen Sie für eine angenehme Schlaf-Temperatur, die im Optimal-Fall zwischen 16 und 18 Grad liegt.
Festigen Sie den Schlaf-Wach-Rhythmus und stehen Sie morgens immer zur gleichen Zeit auf.
Vermeiden Sie nachts zu essen. Ihr Körper gewöhnt sich ganz schnell daran, möchte gesättigt werden und weckt Sie.
Versuchen Sie, Lärm vom Schlafzimmer fernzuhalten.
Gehen Sie nicht ins Bett, wenn Sie noch wach sind. Erst wenn Sie das Gefühl der Müdigkeit überkommt, ist es Zeit das Schlafzimmer aufzusuchen.
Ihr Schlafzimmer ist kein Arbeitszimmer. Verzichten Sie auf Büromaterialien und sonstige Dinge, die an Arbeit erinnern.
Ein Mittagsschlaf ist kontraproduktiv für eine gute Nachtruhe, da Ihnen dann die Müdigkeit fehlt.
Helligkeit wirkt sich nachteilig auf Ihren Schlaf aus. Knipsen Sie also kein Licht an, wenn Sie nachts einmal aufwachen.

Augen zu und erholsam durch die Nacht Ich möchte endlich mal wieder durchschlafen. Ständig werde ich nachts wach. Diese oder andere Aussagen machen Betroffene, die über chronische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Durchschlafen

Augen zu und erholsam durch die Nacht

Ich möchte endlich mal wieder durchschlafen. Ständig werde ich nachts wach. Diese oder andere Aussagen machen Betroffene, die über chronische Durchschlafprobleme klagen.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Ihnen helfen können eine erholsame Nachtruhe zu bekommen und fit in den nächsten Tag zu starten.

Alkoholische Getränke können Durchschlafprobleme hervorrufen. Vermeiden Sie den Genuss von Bier, Wein und sonstigen Spirituosen bevor Sie ins Bett gehen. Verteilen Sie ihre sportlichen Aktivitäten auf den Tag. Intensives Training am Abend führt dazu, dass Ihr Körper vorm Einschlafen aufgedreht ist und noch Stunden benötigt, um den normalen Ruhe Level zu erreichen.

Entspannen Sie sich vorm Schlafengehen und vermeiden Sie geistige Arbeit. Die Gedanken, nehmen Sie mit ins Bett.
Gehen Sie mit vollem Bauch ins Bett, müssen Darm und Magen nachts arbeiten. Der Schlaf wir angespannter.
Dunkelheit fördert den Schlaf. Sorgen Sie dafür, dass Licht nicht in das Schlafzimmer eindringt.
Das in Zigaretten enthaltene Nikotin hat eine anregende Wirkung auf Gehirn und Körper und macht den Schlaf unruhiger. Stellen Sie lange vorm Zubettgehen das Rauchen ein.
Verzichten Sie auf koffeinhaltige Getränke, die Herz und Kreislauf anregen, bereits nach dem Mittagessen. Die Wirkung hält sehr lange an und erschwert somit das Einschlafen.

 

Überlegen Sie sich Schlafrituale, die den Körper auf die Nachtruhe einstimmen und das Einschlafen erleichtern.
Sorgen Sie für eine angenehme Schlaf-Temperatur, die im Optimal-Fall zwischen 16 und 18 Grad liegt.
Festigen Sie den Schlaf-Wach-Rhythmus und stehen Sie morgens immer zur gleichen Zeit auf.
Vermeiden Sie nachts zu essen. Ihr Körper gewöhnt sich ganz schnell daran, möchte gesättigt werden und weckt Sie.
Versuchen Sie, Lärm vom Schlafzimmer fernzuhalten.
Gehen Sie nicht ins Bett, wenn Sie noch wach sind. Erst wenn Sie das Gefühl der Müdigkeit überkommt, ist es Zeit das Schlafzimmer aufzusuchen.
Ihr Schlafzimmer ist kein Arbeitszimmer. Verzichten Sie auf Büromaterialien und sonstige Dinge, die an Arbeit erinnern.
Ein Mittagsschlaf ist kontraproduktiv für eine gute Nachtruhe, da Ihnen dann die Müdigkeit fehlt.
Helligkeit wirkt sich nachteilig auf Ihren Schlaf aus. Knipsen Sie also kein Licht an, wenn Sie nachts einmal aufwachen.

Topseller
nacht-milchkristalle Monatspackung 30 nacht-milchkristalle Monatspackung 30
Inhalt 30 Stück (0,99 € * / 1 Stück)
29,70 € *
nacht-milchkristalle Vorratspackung 100 nacht-milchkristalle Vorratspackung 100
Inhalt 100 Stück (0,94 € * / 1 Stück)
94,40 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
nacht-milchkristalle Monatspackung 30
nacht-milchkristalle Monatspackung 30
PZN 9716148 Aus 100% reiner und fettfreier Milch - mit natürlichem Melatonin. 30 Tagesportionen à 12 g = 360 g Was sind nacht-milchkristalle? Nacht-Milchkristalle enthalten Melatonin, das vor allem an Proteine gebunden ist. Durch ein...
Inhalt 30 Stück (0,99 € * / 1 Stück)
29,70 € *
nacht-milchkristalle Vorratspackung 100
nacht-milchkristalle Vorratspackung 100
PZN 9716131 Aus 100% reiner und fettfreier Milch - reich an natürlichem Melatonin. 100 Tagesportionen à 12 g = 1200 g Was sind nacht-milchkristalle? Nacht-Milchkristalle enthalten Melatonin, das vor allem an Proteine gebunden ist. Durch...
Inhalt 100 Stück (0,94 € * / 1 Stück)
94,40 € *
Zuletzt angesehen